UNTERNEHMENSPROFIL  •  BERATUNGSGEBIETE  •  WIR SUCHEN  •  PERSONAL-NEWS  •  IMPRESSUM / KONTAKT    FEEDBACK

PERSONAL-NEWS Nr.: 30.2021


AKTUELLE PERSONALVERÄNDERUNG IN DER BAU- UND IMMOBILIENBRANCHE


PERSONALENTWICKLUNG

HR Excellence Awards 2021
Der Startschuss für die Bewerbungsphase der HR Excellence Awards 2021 (HREA) ist gefallen. Die Quadriga und das Magazin Human Resources Manager ehren wieder zielgerichtete Personalarbeit, die mit strategischer Orientierung und innovativer Umsetzung überzeugt hat. Die HREA repräsentieren das aktuelle Rollenverständnis des Personalmanagements als aktiven Prozessgestalter. Die Kategorien spiegeln dies wider und decken das breite Spektrum der Human Resources, aktuelle Trends und Entwicklungen ab. Nähere Informationen hier. (Quelle: www.personalintern.info)


PERSONALRECHT

Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats bei Pandemie
Nach einer Entscheidung des Landesarbeitsgerichts Köln vom 22.01.2021 hat der Betriebsrat bei der Ausgestaltung eines Besuchskonzepts für ein Krankenhaus während der SARS-CoV-2-Pandemie mitzubestimmen. Das LAG Köln berichtet hierüber in seiner Pressemitteilung vom 22.01.2021 wie folgt: Die Arbeitgeberin betreibt ein Krankenhaus und hatte im Zuge der Corona-Pandemie ohne Beteiligung des bei ihr gebildeten Betriebsrats ein System zur Dokumentation des Zutritts und Aufenthalts betriebsfremder Personen auf dem Klinikgelände eingeführt. Auf Antrag des Betriebsrats hat das Arbeitsgericht Siegburg eine Einigungsstelle zur Regelung des Besuchskonzepts eingesetzt. Das von der Arbeitgeberin daraufhin angerufene Landesarbeitsgericht Köln hat den Beschluss des Arbeitsgerichts am 22.01.2021 bestätigt, die Beschwerde der Arbeitgeberin zurückgewiesen und ein Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats gemäß § 87 Abs. 1 Nr. 7 BetrVG bejaht. Das Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats bei betrieblichen Regelungen über den Gesundheitsschutz bezieht sich auf Maßnahmen des Arbeitgebers zur Verhütung von Gesundheitsschäden, die Rahmenvorschriften konkretisieren. Eine solche Rahmenvorschrift, die auch den Gesundheitsschutz der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bezweckt, stellt nach der Entscheidung des Landesarbeitsgerichts Köln § 5 Abs. 1 der Coronaschutzverordnung NRW dar. Nach dieser Vorschrift hat das Krankenhaus die erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, um den Eintrag von Coronaviren zu erschweren. Besuche sind (nur) auf der Basis eines einrichtungsbezogenen Besuchskonzepts zulässig, das die Empfehlungen und Richtlinien des Robert-Koch-Instituts zum Hygiene- und Infektionsschutz umsetzt. Entscheidet sich der Krankenhausträger für die Zulassung von Besuchen, trifft ihn nach Auffassung des Landesarbeitsgerichts die entsprechende Verpflichtung zum Gesundheitsschutz auch gegenüber seinen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern. Für die Umsetzung der Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts bestehe – anders etwa als bei einer auf das Krankenhaus bezogen konkreten ordnungsbehördlichen Regelung – ein Gestaltungsspielraum, der das Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats eröffne. Gegen die Entscheidung ist ein Rechtsmittel nicht gegeben.

Landesarbeitsgericht Köln, Beschluss vom 22.01.2021 – 9 TaBV 58/20.

Rechtsanwalt Frank Priewe, Sedlatzek Rechtsanwälte, www.sedlatzek.com (Quelle: www.personalintern.info)


PERSONALITERATUR

MODERN HEROES:
Das Bild und Selbstbildnis des Managers - Wie aus den Siegertypen der Antike die Superhelden von heute werden konnten
Dieses Buch widmet sich den modernen Helden im Management. Mit Tugend und Stehvermögen, robust, risikobereit, strahlend, klar und umsichtig, so werden Manager und Managerinnen oft in der Öffentlichkeit wahrgenommen. Kurzum: Sie sind die Superhelden unserer Tage. Das undifferenzierte und klischeehafte Bild dieser Berufsgruppe hat sich längst verfestigt. Doch woher kommen diese Zuschreibungen? Welche historischen und soziokulturellen Voraussetzungen haben dieses Bild geprägt? Roland Leonhardt wirft einen profunden Blick auf die europäische Kulturgeschichte und zeigt anhand vieler lebendiger Beispiele auf, wie aus den Siegertypen der Antike die Superhelden von heute geworden sind. Inkl. E-Book inside.

Autor:
Roland Leonhardt, ISBN: 978-3658238346 (Springer), Euro 24,99 (D) (Quelle: www.personalintern.info)


PERSONALGEDANKEN

Einer neuen
     Wahrheit ist
nichts schädlicher
     als ein alter
Irrtum.
(Johann Wolfgang von Goethe)


(Das erkennt leider nur der Erfahrene)
(Lutz Kehrberg)

 

Diese Seite wird jeden Freitag aktualisiert. (letzte Aktualisierung: 30.07.2021)
Wir freuen uns auch über konkrete Hinweise unserer Leser zu aktuellen und berichtenswerten News.


          [KONTAKT]  font>